Mo - Fr:   09.00 - 17.00 Uhr

Edelstahl

Edelstahl rostfrei auch Nirosta oder Inox genannt, besteht aus einer Mischung verschiedener Metalle miteinander. Es gibt nicht nur eine Edelstahlart, sondern viele verschiedene Edelstahlsorten mit den unterschiedlichsten Eigenschaften. Das Mischungsverhältnis (wir sprechen von Legierungsbestandteilen) und die Zugabe oder Entnahme verschiedener Metalle, bringt verschiedene Edelstahlsorten hervor.

Fälschlicherweise wird für alle nichtrostendenden Stähle oder auch rostfreier Stahl, sehr häufig der Begriff Edelstahl verwendet. Edelstahl ist jedoch die Bezeichnung für
einen Stahl mit besonders hoher Reinheit. Er muss nicht immer zwangsläufig hochlegiert und Rostfrei sein. Bei Rostbeständigkeit sprechen wir von Edelstahl mit dem Zusatzwort „rostfrei“, also „Edelstahl rostfrei“.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, warum „Edelstahl rostfrei“ korrosionsbeständig ist. Die im Stahl enthaltenen Legierungsbestandteile führen dazu, dass sich an der Oberfläche eine dünne, transparente „Passivschicht“ bildet. Obwohl sie nur wenige Atomlagen dick ist, schützt Sie den Werkstoff auch nach Oberflächenbeschädigungen, da sie sich unter dem Einfluss von Sauerstoff aus Luft oder Wasser spontan wieder neu bildet. Wenn man einige Regeln beachtet, kann „Edelstahl rostfrei“ auch Jahrzehnte lang Rostfrei bleiben.

Edelstahl ist zwar weitgehend rostfrei aber keineswegs pflegefrei.

Beeinträchtigungen der Korrosionsbeständigkeit (Rostfreiheit) an Edelstahlbauteilen können hervorgerufen werden durch Ablagerungen (wie Flugrost, tausalzhaltiges Spritzwasser, Luftverschmutzungen, Industrie und Verkehrsabgase, usw.) oder durch falsche Handhabung, Benutzung und Pflege. Sollten Sie „Flugrost“ auf Ihren neuen Haustürgriff oder den Edelstahlapplikationen entdecken, dann entfernen Sie diese Punkte oder Stellen sofort! Es handelt sich dabei nur um oberflächliche Erscheinungen, die bei einer schnellen „Behandlung“ leicht abzureiben sind!

Edelstahl gehört zu den dauerhaftesten Baumaterialien, die jemals erfunden wurden. Aufgrund seiner sich selbstreparierenden Eigenschaften, einem richtig ausgewählten Material, richtig hergestellt und gepflegt, halten Edelstahlkonstruktionen ein Leben lang – JEDOCH nur mit der entsprechenden Pflege!

Wir weisen hiermit nochmals darauf hin, das einige Regeln für den Umgang und Pflege von Edelstahl zu beachten sind:

Vermeiden Sie unter allen Umständen den Kontakt mit eisenhaltigen Gegenständen wie z.B. Anbindungen mit Stahldraht, Küchenschwämme aus Stahl, Kratzberührungen von Schaufeln – Besen – Gartengeräten aus Stahl, verwenden Sie kein Wasser aus Metalleimern oder Metallgießkannen und verwenden sie keine säurehaltigen Reinigungsmittel.

Beheben Sie entdeckte Verunreinigungen an Ihrem Objekt, wie Flugrost und anderweitige Fremdkörper mit geeignetem Putz- u. Pflegemittel für „Edelstahl rostfrei“.

Wenn Sie unsere Tip ́s befolgen, werden Sie lange Freude an Ihren Edelstahl Objekten haben.

Wir haben uns bemüht alle wichtigen Informationen über Edelstahl mit unseren eigenen Worten und Erfahrungen zu erläutern. Unser Ziel war es, das Produkt Edelstahl für jedermann in verständlicher Form näher zu bringen.

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Please, enter your phone number
Bitte geben Sie Ihre eMail Adresse an Die eMail Adresse ist nicht gültig
Bitte geben Sie ein Nachricht ein

Konfiguratoren

Kataloge

Adresse

Fertigbauelemente Heinrich Bierbaum
Preußenstraße 15a
26388 Wilhelmshaven

Telefon: 0 44 21 / 5 46 27
Telefax: 0 44 21 / 5 55 78
E-Mail: info@bierbaum-whv.de

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr:   09.00 - 17:00